The Hans Christian Andersen Center

Dato: 28. august 1858
Fra: Friederike Serre, f. Hammerdörfer   Til: H.C. Andersen
Sprog: tysk.

28-8-1858?

Soeben erhalte ich Ihre lieben Zeilen. Ich weiß Sie nun in der Nähe der Heimat, wo Sie die beste Pflege und gewohnten Arzt haben können und das beruhigt mich!­ Alles was ich mußte, habe ich Ihnen bereits geschrieben - Die gute Falkenstein, welche eben kommt, läßt Sie innigst grüßen! - Warum schreiben denn die Dänen die äußere Briefadresse noch einmal inwendig am Schluß hinein? Hat es einen besonderen Grund? Nochmals ein herzl. Lebewohl!

Fr.

Tekst fra: Niels Oxenvad