Dato: November 1869
Fra: Paul Thumann   Til: Illustrierte Zeitung, Leipzig
Sprog: tysk.

Verf. teilt mit, dass er den (nicht nher erluterten) Auftrag des Adr. nicht annehmen kann, da er schon mit genug Auftrgen berhuft ist, empfiehlt aber einen jungen Weimarer Knstler, Friedrich, hierfr, Verf. teilt mit, dass Gnther von ihm zwei Zeichnungen zu Andersen`s Mrchen erhalten hat und mchte, das dieselben zur Besprechung des Buches mit eingefgt werden, was aber nicht im Interesse des Verf. ist

Tekst fra: Stadtarchiv Leipzig