The Hans Christian Andersen Center

Dato: 8. april 1854
Fra: H.C. Andersen   Til: Ottilie von Goethe, f. Pogwisch
Sprog: dansk.

Kopenhagen 8 April 1854.

Gndigste Frau!

Eine Dichter-Natur, wie wenige, einen Mann, welcher in Dnemark das Ballet auf die Stufe wahrer Poesie erhoben hat, meinen verehrten Ballet-Director A. Bournonville erlaube ich mir hiedurch in Ihren Kreis einzufuhren. Heimisch in den ersten und besten Cirkeln Kopenhagens, ist er glcklich in seinem eigenen. Ich bin erfreut, durch ihn Gelegenheit zu finden, mich in Ihr Gedachtni zurckrufen zu knnen; doch hoffe ich, dies innerhalb weniger Wochen persnlich wiederholen zu knnen, da ich auf einer nahe bevorstehenden Reise nach Norditalien meinen Weg ber Wien legen.

Euer Gnaden herzlist ergebener

H. C. Andersen

An

Frau von Goethe aus Weimar/

[Udskrift:]

Frau von Goethe geboren Pogwitsch aus Weimar

Wien

Tekst fra: Solveig Brunholm (microfilmscan 56, 19)