The Hans Christian Andersen Center

Dato: 27. marts 1845
Fra: H.C. Andersen   Til: Karl Gottlieb Theodor Winkler
Sprog: dansk, tysk.

[uddrag]

Lieber Herr Hofrath!

Improvisatoren er kommet p engelsk og vil komme i Petersborg.

Tekst fra: Jrgen Skjerk

Sie haben den Wunsch geuert, eine Abschrift von dem Briefe des Frulein Friederike Bremer, den ich zufllig bei mir habe [Brev], zu erhalten. Es knnte vielleicht eitel erscheinen, diesen brief, dessen Inhalt sich so schmeichelhaft ber meine Mhrchen ausspricht, Ihnen zur ffentlichen Mittheilung bergeben, aber ich besite hier - auf der Reise - nur diesen, und mehr als der Ruhm, welchenich vereinst zu verdienen wnsche, dient der Brief als ein Beitrag, die persnliche Liebensrdigkeit der schwedischen Dichterin zu verstehen, indem dieselbe sich so warm und innig ber einen andern Dichter ausspricht.

Dresden.

Ihr freundlich ergebener

H.C. Andersen

Tekst fra: Se tilknyttet bibliografipost