The Hans Christian Andersen Center

Uddrag af Ivy York Möller-Christensen: Den gyldne trekant H. C. Andersens gennembrud i Tyskland 1831-1850 (1992, bibliografi pp. 305-401).

  « Foregående 5 nr. G30, året 1847
G30. Gedicht von H. Zeise, Altona, insgesamt 15 Verse. Davon V. 12:

Und Andersen singt Mährchen, es scharen um ihn sich herum,
Jungfraun und lockige Kinder, und Alle werden stumm,
Es tanzen und reden die Bäume, das ist eine Freude und Lust!
Und Sehnsucht und heilige Liebe durchwogen wechselnd die Brust!

Hamburger Literarische und Kritische Blätter. (Red.: Dr. F. Wille und F. Niebour). No 91. Sonnabend, den 31. Juli 1847. S. 713-14.
- Auch in: Nordischer Telegraph, No. 66, 4. Januar 1850.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Se ogsĺ Ivy York Möller-Christensens oversigt over "Generel omtale / biografisk omtale".

  « Foregående 5 nr. G30, året 1847 top Top