The Hans Christian Andersen Center

Dato: 20. juli 1844
Fra: August Bürck   Til: H.C. Andersen
Sprog: tysk.

Natur ist schön und gross die Welt

Weh' ihm, dem beides nicht gefällt!

Das Schönste doch ist jenes Land

Wo ich des Lebens Dasein fand,

An dessen liebevoller Brust

Ich einst gesaugt des Lebens Lust;

Wo ich die ersten Blumen brach,

Wo ich das erste Wort einst sprach

Das erste Wort hat's mich gelehrt -

Werd' es durch jedes Wort geehrt!

Es hat mir Alles Alles ja gegeben,

Sollt' ich es über Alles nicht erheben?

Aus "Heinrich von Ofterdingen"

August Bürck

Dresden 20. Jul 1844

Tekst fra: Se tilknyttet bibliografipost