The Hans Christian Andersen Center

Dato: 18. maj 1843
Fra: Ferdinand Freiligrath   Til: H.C. Andersen
Sprog: tysk.

(Erste Strophe eines unvollendeten Gedichtes an H. C. Andersen, als er Ende 1840 seine Reise in den Orient antrat.)

St. Goar 18. Mai 1843.

F. Freiligrath.

Du bist gewiss den Strchen nachgezogen;

Dass Du sie liebst, ich wusst' es lange schon.

Sie schwirrten auf, sie sind davon geflogen;

Auf und davon – das ist ein luft'ger Ton!

Du sahst empor: die weissen Federn wallten;

Sie blitzten flockig in der Sonne Strahl;

Da stand es fest! "Was lass ich hier mich halten?

Fort in den Sden wiederum einmal!"

Tekst fra: Se tilknyttede bibliografiposter