The Hans Christian Andersen Center

Dato: 25. juli 1844
Fra: Alexander von Humboldt, Robert Schumann   Til: H.C. Andersen
Sprog: tysk.

Leipzig, 25. Juli 1844.

Mein theurer Herr!

Ihre "Glcksblume" verfolgt mich; es konnte eine schne Zauberoper werden; ich wollte alle meine Kraft daran setzen. Knnten Sie mir wohl das Sujet in einem kurzen Umri noch einmal mittheilen, und wrden Sie und der dnische Componist erlauben, da ich mir den Stoff von einem deutschen Dichter bearbeiten liee? Kann ich nicht eine Antwort von Ihnen noch on Berlin aus haben?

Reisen Sie glcklich und denken Sie meiner und meiner Frau zuweilen.

Ihr der aufrichtig verehrende

Robert Schumann

R. Wohlgeboren

Dem dnischen Dichter Hrn. Andersen

aus Copenhagen

(im Hause Sr. Excellenz des Hrn. Minister von Humbold zu erfragen)

in Berlin.

frei

[pskrift af Humbold:]

Aus Versehen von mir aufgebrochen

A v Humbold

Tekst fra: H. C. Andersens Album