The Hans Christian Andersen Center

Du har sgt p: +Andersens +Hus

G til frste fund  Tilbage til sgeresultaterne

Dato: 6. februar 1873
Fra: H.C. Andersen   Til: Emanuel Geibel
Sprog: tysk.

Kopenhagen 6 Februar 1873

Lieber Herr Geibel!

Meinen herzlichen Dank fr den freundlichen Weihnachtsgruss, so wie fr das interessante Buch; wie schn dass Sie sich meiner so freundlich erinnern, so wie dass Ihre Frau Gemahlinn und die liebe kleine Marie unsern Weihnachtfeier in Nizza so treu in ihren Andenken bewahren.

Jetzt bin ich erst im Stande Ihnen meinen Dank auszusprechen, und Ihren Gruss zu erwiedern.

Drei Monaten lang bin ich krank gewesen, ja mehr leidend / als je zuvor, jetzt erst fang ich an mich etwas zu erholen, und schreiben zu knnen.

Zum Frhjahr reise ich nach Franzensbad", komme auf der Rckreise nach Leipzig und freue mich darauf Sie und die Ihrigen dort wiederzusehen.

Herzlichst

H. C. Andersen

Tekst fra: Solveig Brunholm